Apple iPhone, Emails nicht lesbar, als ActiveSync Client

Dieses Phänomen tritt immer wieder mal auf bei iPhones und beschränkt sich leider nicht nur auf Active Sync mit Windows Small Business Server 2011 sondern auch auf POP und IMAP. Allerdings gilt diese Lösung nur für Active Sync.

Wenn ein Leerzeichen in dem Domänen-Namen der Akzeptierten Domänen enthalten ist, hat das iPhone Probleme. Die Exchange management Console starten und bei den Akzeptierten Domänen die Bezeichnung abändern so dass kein Leerzeichen enthalten ist. Als Beispiel steht dort gerne „Externe Windows SBS-Domäne“ oder ähnlich, wenn man diese auf extern kürzt ist alles in Ordnung.

Alte Emails funktionieren nach der Änderung aber oftmals trotzdem nicht, sondern es lassen sich nur neue lesen.

 

admin has written 99 articles